Suche
Suche Menü

„Zwischen Trümmern und Träumen“ Weihnachten nach dem zweiten Weltkrieg

Dem Weihnachtsfest in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg widmet sich eine Ausstellung im Freilichtmuseum am Kiekeberg.

Dabei geht es um die Not der ersten Friedensweihnacht 1945 und den beginnenden Wohlstand der Wirtschaftswunderjahre.

Die Ausstellung ist noch bis zum 17.Februar jeweils dienstags bis freitags ( 9-17 Uhr) sowie an den Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.